Datenschutzerklärung

Den Datenschutz und die Datensicherheit unserer Kunden und der Nutzer unseres Online-Angebots nimmt die beeline GmbH sehr ernst. Durch diese Datenschutzerklärung erläutern wir Ihnen, welche Informationen und persönlichen Daten wir während Ihres Besuchs in unserem Online-Angebot erfassen und wie wir diese verwenden.

1. Wenn Sie unsere Websites besuchen, speichern wir in einer Protokolldatei (Logfile)

  • den Domain-Namen oder die anonymisierte IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum, Uhrzeit und Dauer des Zugriffs,
  • die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL),
  • den http-Antwort-Code,
  • die Website, von der aus Sie auf unser Online-Angebot gekommen sind,
  • die übertragene Datenmenge.

Die Registrierung der Zugriffe erfolgt temporär aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Systems zu gewährleisten und  dieses gegen mögliche Angriffe von außen zu schützen. Ferner werten wir die Daten anonymisiert, statistisch aus, um unser Online-Angebot optimieren zu können.

2. Zur Optimierung der Gestaltung unseres Online-Angebots sowie zum Zwecke der Werbung und der Marktforschung erstellen wir aus Ihren sogenannten Nutzungsdaten Nutzungsprofile unter Verwendung von Pseudonymen. Nutzungsdaten sind personenbezogene Daten, die erforderlich sind, um Ihnen die Nutzung unseres Online-Angebots zu ermöglichen. Darunter sind Merkmale zur Identifikation des Nutzers (insbesondere die anonymisierte IP-Adresse des Nutzers. ,Angaben über Beginn und Ende sowie Umfang der jeweiligen Nutzung unseres Online-Angebots und Angaben über Dateien und Seiten, die Sie bei uns heruntergeladen bzw. besucht haben. Die Erstellung der Nutzungsprofile erfolgt in pseudonymisierter Form, d. h. das Nutzungsprofil verrät uns nicht die Identität des Nutzers. Wir führen auch keine anderen Daten des Nutzers mit dem Nutzungsprofil zusammen.

3. Die unter Ziffer 1 und 2 genannten Daten ermöglichen uns keine Identifizierung des Nutzers. Es wird nicht versucht, aufgrund dieser Daten Rückschlüsse auf die Identität des Nutzers zu ziehen. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

4. Zur Optimierung unseres Internetangebots sowie zur Erstellung pseudonymer Nutzungsprofile (siehe Ziffer 2) setzen wir sogenannte Cookies ein. Dabei handelt es sich um kleine Dateien, die bei einem Besuch unserer Websites von unserem Webserver an den von Ihnen verwendeten Browser geschickt und von dort auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Beim nächsten Besuch unserer Seiten sendet Ihr Browser den Cookie wieder an uns zurück, wodurch z.B. zuvor von Ihnen vorgenommene Einstellungen oder Eingaben automatisch erneut erstellt werden. 

5. Sie können unser Online-Angebot besuchen und nutzen, ohne weitere personenbezogene Daten offenbaren zu müssen. Wenn Sie jedoch bestimmte Dienste oder Funktionen in Anspruch nehmen wollen (Bezug des News- oder Jobletters, Teilnahme an Gewinnspielen, Anfrage an unser Unternehmen usw.), benötigen wir die Angabe von personenbezogenen Daten wie z. B. Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihren E-Mail-Kontakt. Bei geschlossenen Bereichen, wie z. B. innerhalb des Press Centers, wird zusätzlich eine Nutzerkennung und Passwort abgefragt. Wenn Sie den Dienst oder die Funktion nicht mehr nutzen wollen, schicken Sie uns eine Nachricht und Ihre Daten werden unverzüglich gelöscht. Die Kontaktadresse ist beim jeweiligen Dienst oder der jeweiligen Funktion in unserem Online-Angebot oder in einer an Sie gerichteten Nachricht angegeben. Sie können aber auch eine E-Mail an privacy@beeline-group.com senden. Ihre Daten werden jeweils nur für den in dieser Datenschutzerklärung oder bei der Datenerhebung angegebenen Zweck gespeichert und verwendet. Eine Verwendung zu anderen Zwecken oder die Weitergabe an Dritte erfolgt nur, wenn Sie einwilligen. Sie können eine einmal erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen. Schicken Sie uns eine Nachricht an die jeweils angegebene Kontaktadresse und Ihre Daten werden unverzüglich gelöscht. Sie können auch eine E-Mail an privacy@beeline-group.com senden.

6. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln, sowie unsere Angebote für Sie möglichst komfortabel und effizient zu gestalten. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die beeline GmbH zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Um Ihnen möglichst guten Datenschutz zu bieten, nutzen wir auf dieser Webseite die Option, die an Google gesendeten IP-Adressen zu kürzen. Somit wird durch Google Analytics nur ein Teil der IP-Adresse gespeichert und für geografische Berichte verwendet. Google wird in keinem Fall den gespeicherten Teil Ihrer IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken: Google Analytics deaktivieren. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Wir weisen Sie an dieser Stelle auch auf die Verfügbarkeit des Opt-Out Add-ons für Browser von Google Analytics hin. Das Opt-Out bietet dem Nutzer die Wahlmöglichkeit, ob Informationen zu den von ihm besuchten Websites von Google Analytics erfasst werden oder aber nicht. Das Add-on unterbindet die Übermittlung von Daten, wenn Websites besucht werden, die den JavaScript-Tracking-Code (ga.js) von Google Analytics zur Datenerfassung verwenden. Unter folgendem Link können Sie das Add-on herunterladen: tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Darüber hinaus verwendet diese Webseite den Webanalysedienst Optimizely (von Optimizely Inc.), der für Optimierungstests dieser Webseite eingesetzt wird. Der Optimizely-Dienst verwendet Cookies, um den Browser eines Besuchers zu identifizieren und die Nutzung dieser Webseite zu analysieren. Diese Cookies sammeln keine personenbezogenen Daten. Mehr Informationen darüber, wie Optimizely Ihre Daten verarbeitet, finden Sie unter www.optimizely.com/privacy. Sie können das Optimizely-Tracking unter www.optimizely.com/opt_out deaktivieren.

Zudem nutzt diese Webseite den Retargeting-Dienst "Google Remarketing" (Datenschutzerklärung und Nutzungsbedienungen für Werbung bei Google).

Beim Retargeting handelt es sich um interessenbezogene Werbung. Besucher einer Webseite werden dabei markiert und anschließend auf anderen Webseiten mit gezielter Werbung wieder angesprochen. Google verwendet hierfür gespeicherte Cookies auf Grundlage vorheriger Webseitenbesuche eines Nutzers.

Sie können die Verwendung von Cookies für Remarketing deaktivieren, indem Sie die Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung aufrufen.

Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres PC löschen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

7a. Personenbezogene Daten innerhalb des Bewerbungsprozesses

Unser Online-Angebot umfasst einen Stellenmarkt und die Möglichkeit, sich online auf freie Stellen oder auch initiativ bei uns zu bewerben.

Zur Erstellung eines Bewerberprofils ist es erforderlich, dass Sie mindestens Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse und das Land Ihres Wohnortes angeben. Innerhalb der Bewerbung ist es erforderlich, dass Sie zusätzlich Ihre Telefonnummer und wie Sie auf die Position aufmerksam geworden sind angeben, und Ihren Lebenslauf hinzufügen. Später können Sie zudem freiwillig weitere berufsrelevante Angaben machen, um Ihr Bewerberprofil zu vervollständigen.
Durch das Anlegen eines Bewerberprofils haben die beeline Personalabteilung sowie die Personalverantwortlichen im von Ihnen ausgewählten Rahmen Zugriff auf Ihre Daten.

Sie haben drei Möglichkeiten, Ihr Profil sichtbar zu machen. Dies können Sie jederzeit ändern.

1. Um mich für offene Stellen weltweit zu berücksichtigen:

Ihre Daten werden innerhalb von beeline weltweit zur Besetzung von freien Stellen weitergegeben. Alle beeline Mitarbeiter, die generell mit der Aufgabe der Stellenbesetzung betraut sind oder eine Stelle besetzen möchten, erhalten Zugriff auf Ihre Daten.

2. Um mich für offene Stellen innerhalb des Landes meines Wohnorts zu berücksichtigen:

Ihre Daten werden zur Besetzung von freien Stellen bei beeline innerhalb des Landes Ihres Wohnsitzes weitergegeben. Alle beeline Mitarbeiter im jeweiligen Land, die generell mit der Aufgabe der Stellenbesetzung betraut sind oder eine Stelle besetzen möchten, erhalten Zugriff auf Ihre Daten.

3. ausschließlich für Stellen, auf die ich mich ausdrücklich beworben habe:

Ihre Daten werden ausschließlich zur Besetzung der Stellen verwendet, auf die Sie sich beworben haben. In diesem Fall haben nur die am Auswahlprozess für diese Stellen beteiligten beeline Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Daten.

Sie werden automatisch via E-Mail über neue offene Stellen informiert, wenn Sie über „Gespeicherte Suchen/Benachrichtigungen“ eine Stellenbenachrichtigung angelegt haben.

7b. Dauer der Datenspeicherung bezüglich des Kandidatenprofils und des Bewerbungsprozesses

Auch wenn wir Ihnen auf Ihre Bewerbung keine Zusage erteilen können, hat die beeline GmbH ein Interesse, Ihre Daten und Unterlagen aufzubewahren, um sie bei der Besetzung künftig auszuschreibender Stellenangebote berücksichtigen zu können. Dies gilt auch bei einer Initiativbewerbung, wenn wir Ihnen aktuell keine passende Stelle anbieten können. Wenn Sie Ihre Bewerberprofildaten nicht selbst löschen, stimmen Sie zu, dass Sie eine Speicherung über den für das Bewerbungsverfahren hinaus erforderlichen Zeitraum wünschen. In diesem Fall werden Ihre Daten und Dokumente über den Zeitraum von 3 Monate nach Zusendung des Ablehnungsschreibens hinaus vorgehalten. Ihre Bewerberprofildaten werden in jedem Fall bei Inaktivität (wenn Sie keine Anmeldung oder Aktualisierung in Ihrem Bewerberprofil vornehmen) nach 6 Monaten gelöscht. Sie können auch später jederzeit per E-Mail an privacy@beeline-group.com uns gegenüber erklären, dass Sie eine weitere Aufbewahrung Ihrer Unterlagen nicht mehr wünschen. Dann werden Ihre Daten und Dokumente gelöscht, sobald diese aus rechtlichen Gründen nicht mehr erforderlich sind.

8. Ihre Daten werden von unseren Mitarbeitern sorgfältig gesichert und vertraulich behandelt. Eine Offenbarung gegenüber staatlichen Stellen erfolgt nur bei einer entsprechenden gesetzlichen oder gerichtlichen Verpflichtung. Auf schriftliche Anfrage teilen wir Ihnen jederzeit mit, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Bitte wenden Sie sich an privacy@beeline-group.com.

9. Talent Community
Die Talent Community ist Ihr zentraler Startpunkt auf der Recruiting Website von die beeline GmbH. Nach dem Anlegen eines Kontos in der Talent Community können sich in einem zweiten Schritt auf eine konkrete Stelle bewerben. Als Service der Talent Community werden dabei Informationen entsprechend der von Ihnen gewählten Stelle (Stichworte zur Position, Ort der Stelle) automatisch in den Job-Agenten eingetragen. Sie können selbstverständlich den Job-Agenten jederzeit deaktivieren oder die Suchkriterien bearbeiten und ändern. Ebenso können Sie sich jederzeit vom Job-Agenten abmelden, indem Sie in den Ihnen übersandten E-Mails enthaltenen Abmelde-Link nutzen.

Für die Einrichtung müssen Sie Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Funktionsbereich angeben sowie ein Passwort wählen. Zudem können Sie sich mit der individuellen Kontaktaufnahme durch einen Recruiter einverstanden erklären. Sie haben die Möglichkeit, die Daten in Ihrem Talent Community Konto jederzeit zu aktualisieren und auf freiwilliger Basis weitere Informationen hinzuzufügen.

Neben den Pflichtdaten und von Ihnen freiwillig eingegebenen Daten werden bei einer Registrierung automatisch weitere Daten erhoben, die Ihrem Konto zugefügt werden. Dabei handelt es sich um Informationen über die von Ihnen zuletzt besuchte Website, des Ortes von dem sie sich in das Internet eingewählt haben und ihre IP-Adresse („automatisch erhobene Daten“).

Mit der Registrierung in der Talent Community willigen Sie ein, dass die oben genannten Daten (Pflichtdaten, freiwillige Daten, automatisch erhobene Daten) von beeline und den weltweit mit ihr verbundenen Unternehmen eingesehen und zu statistischen und Analysezwecken verwendet werden dürfen. Sofern Sie darin eingewilligt haben, dürfen diese Daten von Recruitern von beeline und den mit ihr verbundenen Unternehmen weltweit zur Kontaktaufnahme mit Ihnen und/oder für HR Marketing Informationen an Sie verwendet werden.

Sie können dieser Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall, wird allerdings Ihr Talent Community Konto gelöscht.

Sie haben zudem jederzeit die Möglichkeit Ihr Talent Community Konto zu löschen (Abschnitt 10).


10. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, sowie ein Recht Ihre Daten zu berichtigen, zu sperren oder zu löschen. Von Ihnen erteilte Einwilligungen zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Wenden Sie sich zur Ausübung Ihrer Rechte oder bei sonstigen Datenschutzfragen bitte per E-Mail an privacy@beeline-group.com oder an die beeline Postadresse.


11. Einwilligungserklärung

Durch klicken auf das Feld „Ich stimme zu“ erklären Sie, dass:

Sie ausdrücklich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer zur Verfügung gestellten besonderen Arten personenbezogener Daten entsprechend den Beschreibungen dieser Datenschutzerklärung und der Aufbewahrung Ihrer Daten entsprechend der beschriebenen Fristen zustimmen.

Sofern Sie in Ihrer Bewerbung besondere Arten personenbezogener Daten mitteilen (z.B. auch durch Angaben in den von Ihnen beigefügten Anlagen), stimmen Sie hiermit ausdrücklich zu, dass diese Daten genauso behandelt werden, wie in den Punkten „Personenbezogene Daten innerhalb des Bewerbungsprozesses“ und „Dauer der Datenspeicherung bezüglich des Bewerbungsprozesses“ beschrieben.

Ohne Ihre Einwilligung wird kein Bewerberprofil angelegt und es werden keine Daten erhoben.